Neuer Bodenbelag im Tenniscenter Schiefbahn begeistert die Teilnehmer

Max Heuer verdient sich den Fairness Pokal der Volksbank Meerbusch beim Black Shark Cup

Boergers HeuerTurnierleiter Max Roge sah beim „Black Shark-Cup“, dem sechsten von elf Veranstaltungen der YONEX junior tour, am vergangenen Wochenende im Tenniscenter Schiefbahn spannende und hochklassige Begegnungen. „Sehr gut hat mir die aggressive und druckvolle Spielweise von Tim Huber (TC Grunewald Duisburg), Champion der Altersklasse U 14 gefallen“, so Roge, der bereits sein drittes Turnier der YONEX junior tour als Turnierleiter durchführte. Tim Huber entschied ein abwechslungsreiches und spannendes Finale gegen den Überraschungsfinalisten Jonas Patri (BW Aachen) mit 6:1 1:6 und 10:6. Jonas konnte vorher überraschend hintereinander die Gesetzten Finn  Thiergard (Rochusclub Düsseldorf) und Louis Pacser (BW Neuss) bezwingen. In der AK U 10 überzeugte Max Heuer (TC 77 Wersten) durch ein ambitioniertes aber dennoch sehr faires Verhalten und verdiente sich so den von der Volksbank Meerbusch gestifteten Fairness Pokal. Champion in seinem Feld wurde Adrian Dürrfeld (TC 1913 Düsseldorf) nach drei Begegnungen ohne Satzverlust gegen Jascha Paulus (SV Erftstadt Niederaußem), Laurens Hagmeyer (Stadtwald Hilden) und Matteo Ghironi (TC Gerresheim). In der Konkurrenz U 18 triumphierte mit Niklas Paulath (SG Kaarst) ein verdienter Turniersieger, ebenfalls ohne Satzverlust. Beeindruckt waren alle Teilnehmer vom neuen Bodenbelag im Tenniscenter Schiefbahn, der so richtig motivierte. Ein blauer Teppichboden mit Granulat machte das Spiel zu einem Genuss. „Wir können dem Tenniscenter Schiefbahn zu diesem neuen Ambiente einfach nur gratulieren“, so Veranstalter Marc Raffel.  

Finalergebnisse des „Black Shark Cups 18“

U 10 m: Adrian Dürrfeld (TC 1913 Düsseldorf) – Matteo Ghironi (TC Gerresheim) 6:0 6:0
U 14 m: Tim Huber (Grunewald Duisburg) – Jonas Patri (BW Aachen) 6:1 1:6 10:6
U 18 m: Niklas Paulath (SG Kaarst) – Can-Luis Yilmaz (TC Rheinstadion) 6:2 6:0

webTenniscenter Schiefbahn