Deutsche Meisterin Sarah Gronert und Philipp Davydenko triumphieren bei TVM Open

Perfekte Saisoneröffnung in Troisdorf

Siegerehrung TVM Open 18Turnierleiter Uwe Maaß und Veranstalter Marc Raffel hatten am vergangenen Samstag allen Grund zur Freude. Die TVM Open, das DTB Damen- und Herren Tennisturnier mit insgesamt 3 300 Euro Preisgeld bei RW Troisdorf meldeten eine Rekordbeteiligung, denn zwei volle 32er Felder konnte man lange Zeit nicht mehr präsentieren. Viele DTB Top 50 bzw. Top 100 Spieler und Spielerinnen waren im Teilnehmerfeld, die Akteure kamen nicht nur aus der Region sondern auch von weiter her. Bei den Damen zog dann die Topfavoritin Sarah Gronert (TC Bredebney, DTB Nr. 24), immerhin aktuelle Deutsche Meisterin, ihre Kreise und zog ohne Satzverlust in das Finale ein. Hier traf sie auf Katharina Hering (Marienburger SC, DTB Nr. 38), die ebenfalls souverän ins Finale einzog. Zum ersten Mal war Sarah nun richtig gefordert und holte sich den umkämpften ersten Satz mit 7:5 bevor der Widerstand gebrochen war. Immer wieder brillierte Sarah mit ihrer wuchtigen Vorhand vor über 150 Zuschauern auf der wunderschönen Anlage des TC RW Troisdorf. Bei den Herren sagte kurz vor Spielbeginn der Topgesetzte Dominik Böhler (TC Bad Schlussenried, DTB Nr. 44) ab, dem Klassefeld tat dies jedoch keinen Abbruch. „Die Matche waren auf einem konstant hohen Niveau“, so Veranstalter Marc Raffel. So qualifizierten sich dann auch die beiden konstantesten Spieler des Feldes für das Finale. Zum einen Philipp Davydenko, Ex Nr. 390 der ATP Weltrangliste vom TTC Brauweiler und Lokalmatador Nicolas Walterscheid-Tukic (Marienburger SC, DTB Nr. 79) lieferten sich ein spannendes, hochklassiges Finale, das von vielen Grundlinienduellen gezeichnet war. Den ersten Satz holte sich Philipp souverän mit 6:1 bevor sich Nicolas steigerte und den zweiten Durchgang mit 6:2 gewann. Im entscheidenden Matchtiebreak fehlte Nicolas dann vielleicht ein wenig die Kraft, denn er musste tags zuvor in seinem Halbfinale gegen den Aufschlagriesen Yannick Born (RW Köln) über die volle Distanz gehen. Philipp Davydenko hieß schließlich der verdiente Sieger.

TVM Präsident Dr. Manfred Weber und Troisdorfs Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski freuen sich auf die TVM Open 2019 als ITF Weltranglistenturnier

20180426 0031Bei der anschließenden Siegerehrung bedankte sich Veranstalter Marc Raffel vor allem bei Uwe Maaß, dem umtriebigen Präsidenten des TC RW Troisdorf für über 25 Jahre RW Troisdorf Cup und stimmte gleichzeitig auf die kommenden Jahre ein. Denn das Traditionsturnier wird ab 2019 als ITF Weltranglisten Tennisturnier ausgetragen. Einen Dank zollten Maaß und Raffel auch der Unterstützung von Dr. Manfred Weber  (Präsident Tennisverband Mittelrhein) und Klaus-Werner Jablonski (Bürgermeister der Stadt Troisdorf), die beide an der kuzweiligen Siegerehrung auf der wunderschönen Terrasse des TC RW Troisdorf teilnahmen.

Halbfinale & Finals der TVM Open 2018:
Damen:
HF: Sarah Gronert (TC –Bredeney) – Anna-Lena Toto (Bayer Wuppertal)  6:2 6:1
HF: Katharina Hering (Marienburger SC) – Lisa-Marie Hellweg (RW Troisdorf)  6:0 Aufg.
F: Sarah Gronert – Katharina Hering 7:5 6:3

Herren:
HF: Philipp Davydenko (TTC Brauweiler)  – Roman Warias (GW Oberkassel) 6:3 6:4
HF: Nicolas Walterscheidt-Tukic (Marienb. SC)  – Yannick Born (RW Köln) 6:4 3:6 10:8
F: Philipp Davydenko – Nicolas Walterscheidt-Tukic 6:1 2:6  10:5    

 

IMG 7081